Bundesministerin Udolf-Strobl und WKÖ-Präsident Harald Mahrer präsentieren Eckpunkte der Initiative für Digitalisierung in Klein- und Mittelbetrieben. Christian Graf, zertifizierter Digitalisierungsberater, wird bei dieser Neuauflage geförderte Beratungen für österreichische KMUs anbieten.

In der Digitalisierung liegt die Zukunft. Vor allem für kleine und mittlere Betriebe (KMU) birgt sie enorme Chancen. Mit der Fortsetzung von KMU DIGITAL, der Neuauflage des erfolgreichen Förderprogramms, möchten das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und die Wirtschaftskammer Österreich KMU unterstützen, diese Chancen marktfähig umzusetzen. Über Details des demnächst startenden Programms informieren Sie Bundesministerin Elisabeth Udolf-Strobl und WKÖ-Präsident Harald Mahrer.

Pressekonferenz „KMU DIGITAL“
Zeit: Freitag, 13. September 2019, 10.00 Uhr
Ort: Christoph-Leitl-Lounge (12. Stock), Wirtschaftskammer Österreich,
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Wir berichten laufend über die Neuauflage von KMU DIGITAL. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Beratungsplatz bei Christian Graf, denn die Nachfrage wird sehr hoch sein!

(Quelle: APA OTS, Foto: Pixabay)

Das könnte Sie auch interessieren:

Geförderte E-Commerce- und Social-Media-Beratung für NÖ Händler
Zum Blog-Beitrag

WKO: Gewerbe und Handwerk sehen die Digitalisierungstrends zu 80% positiv
Zum Blog-Beitrag

CeeQoo weiß mehr!

CeeQoo weiß mehr!

Holen Sie sich unsere kostenlosen Experten-Tipps.

Sie können sich jederzeit wieder abmelden, siehe Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung!